Schmerzen ? Stürz` dich ins Getümmel

Schmerzen?

Für viele Menschen sind Schmerzen verschiedenster Art alltäglich geworden: Unangenehme Waden- und Muskelkrämpfe, die häufig in der Nacht auftreten. Quälende Spannungskopfschmerzen, unter anderem auch als Folge von zu viel beruflichem oder privatem Stress. Bewegungsschmerzen, die verhindern, dass wir aktiv und beweglich bleiben. Oder typische Verletzungen wie Prellungen, Zerrungen oder Verstauchungen beim Sport und im Haushalt.

Genauso schnell wie Schmerzen entstehen, greifen viele Menschen auf bekannte

Schmerzmittel zurück – dabei sollte man sich ruhig auch mal die Frage stellen:

Bei Waden- und Muskelkrämpfen:

„Ist Magnesium-Mangel wirklich die Ursache für meine Krämpfe?"

Bei Bewegungsschmerzen:

„Gibt es eine Schmerzsalbe, die nicht nur Schmerzen lindert, sondern zusätzlich die Heilung des verletzten Gewebes* beschleunigt?"

Bei Spannungskopfschmerzen:

„Gibt es nicht eine pflanzliche Alternative zur Kopfschmerztablette?"

Stürz’ dich ins Getümmel!

In der Apotheke finden Kunden nicht nur wirksame Medikamente zur Behandlung der Schmerzen, sie werden auch kompetent zu Ursachen und Symptomen beraten – und erhalten eine optimale Empfehlung zur nachhaltigen Linderung ihrer Beschwerden.

Effektiver Wirkstoff bei schmerzhaften Waden- und Muskelkrämpfen

Bei stärkeren, akuten Muskelkrämpfen oder immer wiederkehrenden nächtlichen Wadenkrämpfen ist ein Mangel an Magnesium eher selten die Ursache. Nach epidemiologischen Daten** liegt lediglich bei ca. 10 % der Erwachsenen ein Magnesium-Mangel vor. Die Frage nach der Ursache ist daher für die Behandlung sehr wichtig, denn Auslöser wie z. B. Durchblutungsstörungen, Stoffwechselerkrankungen oder medikamentöse Nebenwirkungen sorgen vielmehr für schmerzhafte Krampfattacken.

Bei Wadenkrämpfen unterschiedlicher Ursachen, auch wenn Magnesium nicht ausreicht oder nicht schnell genug wirkt, hilft Limptar

 

® N. Das Arzneimittel mit dem Wirkstoff Chininsulfat entkrampft direkt den Muskel. So wirkt es schnell und direkt – auch bei stärkeren akuten Muskelkrämpfen und beugt sogar wiederkehrenden nächtlichen Wadenkrämpfen effektiv vor.

Schmerzsalbe mit zusätzlichem Repair-Effekt

Traumaplant

 

®, die Schmerzsalbe mit Repair-Effekt, ist die richtige Wahl bei Bewegungsschmerzen* oder Verletzungen wie Prellungen, Zerrungen oder Verstauchungen. Die Salbe wirkt nicht nur direkt schmerzlindernd, entzündungshemmend und abschwellend, sondern sie hat zusätzlich einen Repair-Effekt: Sie beschleunigt die Heilung des verletzten Gewebes*. Also ideal z. B. bei Schwellungen und Zerrungen, aber auch bei Blutergüssen oder blauen Flecken. Sie ist sogar als einzige Schmerzsalbe bei begleitenden Schürfwunden anwendbar.

Den Spannungs-Kopfschmerzen gewachsen

Bei Kopfschmerzen vom Spannungstyp ist Euminz

 

® die hochwirksame pflanzliche Alternative zur Kopfschmerztablette. Die Lösung ist zur äußerlichen Behandlung und wird an den Schmerzpunkten im Nacken, auf Schläfen und Stirn aufgetragen – so wird der Organismus nicht belastet. Euminz® wirkt nachweislich*** genauso stark und schnell wie eine Kopfschmerztablette und ist zudem sehr gut verträglich und schon für Kinder ab 6 Jahren geeignet.

Viele weitere Empfehlungen und Tipps gegen Schmerzen erhalten Sie in unserer Apotheke.

Kommen Sie vorbei. Wir beraten Sie gerne.

Ihr Team der Apotheke im Schleckerland

*infolge stumpfer Verletzungen

**Quelle: Kohlmeier, M,. et al.: Versorgung Erwachsener mit Mineralstoffen und Spurenelementen in der Bundesrepublik Deutschland. In. Kübler, W., Andersen, H.J., Heeschen, W. (Hrsg). Vera-Schriftreihe Band V, Wissenschaftlicher Fachverlag Dr. Fleck, Niederkleen, 1995; Vormann, J., Physiologie und Pathophysiologie von Magnesium. Schweizer Zeitschrift für

Ernährungsmedizin 1:8-11, 2010

***Quelle: Göbel, H., et al.: Effektivität von Oleum menthae piperitae und von Paracetamol in der Therapie des Kopfschmerzes vom Spannungstyp. Nervenarzt 67: 672–681 (1996); Göbel, H., et al: Oleum menthae piperitae in der Akuttherapie von Migräne und Kopfschmerzen vom Spannungstyp. Zeitschrift für Phytotherapie (25):129–139 (2004)

Traumaplant®.

Wirkstoff: Beinwell-Zubereitung (Zubereitung aus frischem Symphytum x uplandicum-Kraut). Anwendungsgebiete: Traumaplant® wird angewendet bei Prellungen und Verstauchungen (bei Sport- und Unfallverletzungen),

Muskel- und Gelenkschmerzen infolge stumpfer Verletzungen.

Limptar® N

200 mg Filmtabletten. Wirkstoff: Chininsulfat. Anwendungsgebiete: Limptar® N wird angewendet zur Verhütung und Behandlung nächtlicher Wadenkrämpfe.

Euminz®.

Wirkstoff: Pfefferminzöl. Anwendungsgebiete: Zur äußerlichen Anwendung bei leichten und mittelschweren Kopfschmerzen vom Spannungstyp. Hinweis: Anhaltende, unklare oder neu auftretende Beschwerden bedürfen der ärztlichen Abklärung.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Cassella-med, 50670 Köln.

Unsere Angebote zum Thema

LIMPTAR N Filmtabletten
10% gespart*
18.50 EUR
30 ST
statt: 20.55 €
Produktinfos

LIMPTAR N Filmtabletten

PZN: 4620395
30 ST
18.50 EUR
statt: 20.55 €
Hersteller: MCM Klosterfrau
10% gespart*

Zusatzinformationen

Wenn Sie unter Muskelkrämpfen leiden sind Sie damit keinesfalls allein. Fast jeder Zweite kennt dieses Problem. Allein unter Wadenkrämpfen, insbesondere dem nächtlichen Wadenkrampf, leiden etwa 40% der Bevölkerung. Obwohl die Krämpfe sehr schmerzhaft sein können, werden sie oft zu Beginn von den meisten Betroffenen hingenommen, ohne den Arzt oder Apotheker zu fragen. Dabei gibt es auch gegen diese lästigen und schmerzhaften Beschwerden wirksame Mittel. Muskelkrämpfe müssen also nicht als Schicksal hingenommen werden! Pflichttext Limptar® N 200 mg Filmtabletten. Wirkstoff: Chininsulfat. Anwendungsgebiete: Limptar® N wird angewendet zur Verhütung und Behandlung nächtlicher Wadenkrämpfe. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Cassella-med, 50670 Köln.
Zur Themenseite
EUMINZ Loesung
10% gespart*
7.88 EUR
10 ML
statt: 8.75 €
Produktinfos

EUMINZ Loesung

PZN: 8892222
10 ML
7.88 EUR
statt: 8.75 €
Hersteller: MCM Klosterfrau
10% gespart*

Zusatzinformationen

Kopfschmerzen sanft behandeln Euminz® eignet sich zur effektiven und schonenden Behandlung bei leichten und mittelschweren Kopfschmerzen vom Spannungstyp. Das Präparat auf Basis hoch konzentrierten Pfefferminzöls zeichnet sich durch eine schnelle und gute Wirksamkeit aus und ist aufgrund seiner guten Verträglichkeit bereits für Kinder ab 6 Jahre zugelassen. Mit Hilfe eines Applikators lässt sich Euminz® praktisch und einfach anwenden. Pflichttext - Euminz® Lösung Euminz® Wirkstoff: Pfefferminzöl. Anwendungsgebiete: Zur äußerlichen Anwendung bei leichten und mittelschweren Kopfschmerzen vom Spannungstyp. Hinweis: Anhaltende, unklare oder neu auftretende Beschwerden bedürfen der ärztlichen Abklärung. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Cassella-med, 50670 Köln. Ein Unternehmen der Klosterfrau Healthcare Group. www.euminz.de
Zur Themenseite
TRAUMAPLANT Creme
10% gespart*
13.23 EUR
100 G
statt: 14.70 €
Produktinfos

TRAUMAPLANT Creme

PZN: 3343195
100 G
13.23 EUR
statt: 14.70 €
Hersteller: MCM Klosterfrau
10% gespart*

Zusatzinformationen

Traumaplant® ist eine pflanzliche Schmerzsalbe mit dem hoch dosierten Wirkstoffextrakt, der speziell zur Schmerzlinderung selektierte Arzneipflanze "Trauma-Beinwell“. Traumaplant® verfügt neben der starken und direkt schmerzstillenden Wirkung, zusätzlich über wundheilungsfördernde** und geweberegenerierende Eigenschaften. So können nicht nur hartnäckige Schmerzen* im Bereich von Rücken-, Muskeln- und Gelenken zuverlässig gelindert, sondern auch der Heilungsprozess unterstützt werden. Zudem ist Traumaplant® sehr gut verträglich. Durch die ausschließliche Verwendung der frischen, oberirdischen Pflanzenteile ist Traumaplant® die einzige Schmerzsalbe, die auch auf begleitende offene Schürfwunden aufgetragen werden kann. Sie eignet sich daher auch sehr gut bei Sportverletzungen. Pflichttext: Traumaplant® Wirkstoff: Beinwell-Zubereitung (Zubereitung aus frischem Symphytum x uplandicum-Kraut). Anwendungsgebiete: Traumaplant® wird angewendet bei Prellungen und Verstauchungen (bei Sport- und Unfallverletzungen), Muskel- und Gelenkschmerzen infolge stumpfer Verletzungen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Zur Themenseite